• Henriette Wulff

Schneller Dosen-Salat mit schwarzen Bohnen, Thunfisch, Ei & Tomaten


Dieser Salat kommt fast komplett aus der Dose und ist trotzdem gesund und lecker! Eigentlich ist Essen aus der Dose ja nicht gerade etwas, das man mit Genuss in Verbindung bringt. Einige Lebensmittel aus Dosen sind jedoch kulinarisch und vom Nährwertgehalt absolut vertretbar. Dazu gehören insbesondere Hülsenfrüchte, Tomaten und Fisch in Konserven. Dieser Salat ist nicht nur etwas für spontane Genießer, weil man nicht in den Supermarkt muss, sondern auch weil er richtig schnell gemacht ist – die Zubereitung dauert nicht mal 10 Minuten! Für die vegetarische Variante kann man einfach den Thunfisch weglassen. Zum Salat passt frisches Baguette, Ciabatta oder Fladenbrot. Er eignet sich zusammen mit etwas Avocado oder Frischkäse auch gut als Füllung für Wraps.

Zutaten für 4 Portionen

4 Eier 500 g schwarze Bohnen aus der Dose, alternativ gehen auch Kidneybohnen, Kichererbsen, Linsen oder weiße Bohnen (oder getrocknete Bohnen) 2 Frühlingszwiebeln, ca. 50 g oder eine kleine rote Zwiebel 1 unbehandelte Limette, Orange oder Zitrone 150 g Pizzatomaten aus der Dose 4 EL Olivenöl 2 TL Honig 2 MSP Chipotle-Chili, gemahlen (oder Cayenne-Pfeffer) 1 Thunfisch aus der Dose in eigenem Saft (150 g Abtropfgewicht) oder Sardinen aus der Dose 1 handvoll frisches Koriandergrün Salz und schwarzer Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung getrocknete Bohnen: Die Bohnen über Nacht einweichen (ca. 8 Stunden) und am nächsten Tag im Einweichwasser bissfest garen. Das dauert ca. 40 Minuten. Die Bohnen abgießen, gut abtropfen und dann abkühlen lassen. Bei anderen Hülsenfrüchten können die Garzeiten abweichen!

Die Eier am runden Ende anpieken und in kochendes Wasser geben. Je nach Geschmack 6 bis 8 Minuten kochen. Bis zur weiteren Verwendung beiseite stellen.

Die Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden. Die Schale von der Orange abreiben und den Saft ausdrücken. 2 EL Saft abmessen und mit dem Schalenabrieb, Frühlingszwiebeln, Pizzatomaten, Olivenöl, Honig, Chipotle-Chili zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Thunfisch gut abtropfen lassen und zusammen mit den Bohnen und dem Dressing vermengen. Kurz vor dem Servieren das Koriandergrün untermischen und die Eier auf dem Salat anrichten.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Mehr zu meinen Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier.

Wenn ihr mehr zu meinem Foodstyling erfahren wollt, dann klickt einfach hier.

#Bohnen #Thunfisch #Vorratsküche #SchnelleKüche #EinfacheKüche #Salat #Fisch #Eier #Rezeptentwicklung #Rezepte #Foodstyling #GesundeKüche #Brunch #Lunch