• Henriette Wulff

Sommerlicher Salat mit Plattpfirsichen, Portulak & weißen Bohnen

Mehr Sommer auf dem Teller geht fast nicht! Dieser Salat schmeckt fruchtig-erfrischend und macht außerdem noch richtig satt. Die Kombination aus Platt- bzw. Weinbergpfirsichen, Portulak, weißen Bohnen und cremigem Schafskäse ist einfach gemacht, aber dennoch etwas Besonderes. Wer Portulak noch nicht probiert hat, sollte das unbedingt nachholen. Man kann ihn als Salat, gegart oder einfach als Gewürzzutat verwenden. Er ist bei gut sortierten Gemüsehändlern und häufig auch in türkischen Supermärkten zu finden. Den Salat serviere ich gerne mit frischem, knusprigen Weißbrot – auch zu gegrilltem oder gebratenen Fisch und Hähnchen passt er toll.

Zutaten für 4 Personen

3 EL Olivenöl 4 EL Weißweinessig 2 TL Honig 1 TL mittelscharfer Senf 8 Plattpfirsiche (Weinbergpfirsiche), ca. 1,2 kg 500 g cremiger Schafskäse 500 g weiße Bohnen (aus der Dose) 1 Bund Portulak 4 EL Mandelblättchen, geröstet Salz und schwarzer Pfeffer zum Abschmecken

Für das Dressing das Olivenöl mit dem Weißweinessig, Honig und Senf vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Plattpfirsiche entkernen und in Spalten schneiden. Den Schafskäse in mundgerechte Stücke schneiden. Den Portulak grob zerrupfen. Alles mit den weißen Bohnen, Mandelblättchen und Dressing vermengen und auf Tellern anrichten.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Mehr zu meinen Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier.

Wenn ihr mehr zu meinem Foodstyling erfahren wollt, dann klickt einfach hier.

#Pfirsiche #Portulak #Schafskäse #Ziegenkäse #Mandeln #Bohnen #Mediterran #EinfacheKüche #SchnelleKüche #Lunch #Sommer #Foodfotografie #Foodstyling #Rezeptentwicklung