• Henriette Wulff

Stulle mit Eiszapfen-Pickles, Senf-Ahornsirup-Creme & Schinkenspeck


Eiszapfen als Brotbelag und dann auch noch im Sommer? Ja, das geht! Eiszapfen sind nämlich weiße, längliche Radieschen, die richtig lecker sind. Man kann sie genauso wie die roten Radieschen roh und naturbelassen essen oder vielseitig weiterverabeiten. Ich habe meine Eiszapfen zu Pickles verarbeitet, also sauer-salzig-süß mariniert. Die Eiszapfen-Pickles kommen dann als Belag zusammen mit einer Senf-Ahornsirup-Creme auf Frischkäse-Basis und Schinkenspeck auf eine geröstete Scheibe Brot - fertig ist die deftige Sommer-Stulle!

Zutaten für 4 Stullen

Für die Eiszapfen-Pickles:

150 g Eiszapfen (8-10 Stück) 100 ml Weißweinessig 250 ml Wasser 50 g Zucker 1 TL Salz

Für die Senf-Ahornsirup-Creme:

200 g Doppelrahmfrischkäse 2 TL süß-scharfer Senf oder grober Dijon-Senf 2 TL Ahornsirup Salz und schwarzer Pfeffer zum Abschmecken

Außerdem:

4 große Scheiben rustikales Brot 16 Scheiben sehr dünn geschnittener Schinkenspeck. ca. 250 g Einige Eiszapfenblätter

Die Eiszapfen längs halbieren. Den Weißwein-Essig zusammen mit dem Wasser, Zucker und Salz in einen kleinen Topf geben und alles erhitzen. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, die Eiszapfen in den Topf geben und alles 5 Minuten leicht köcheln lassen. Die Eiszapfen aus dem Topf nehmen und dann gut abtropfen lassen. Bis zur weiteren Verwendung beiseite stellen.

Den Frischkäse mit dem Senf und Ahornsirup verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Brotscheiben toasten.

Das Brot mit der Creme bestreichen und mit den Eiszapfen-Pickles und Schinkenspeck belegen. Die Stulle mit Eiszapfenblättern garnieren.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Mehr zu meinen Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier.

Wenn ihr mehr zu meinem Foodstyling erfahren wollt, dann klickt einfach hier.

#Snacks #Sommer #Speck #Radieschen #Frischkäse #Senf #Ahornsirup #Brot #Brunch #Lunch #Rezeptentwicklung #Foodstyling #RegionaleKüche