• Henriette Wulff

Parmesan-Popcorn mit Rosmarin & Zitrone

Zu einem Serienmarathon oder Filmabend gehört Popcorn einfach dazu. Nichts lässt sich besser auf der Couch schnabulieren, wenn es richtig spannend wird. Ob süß oder salzig – Popcorn ist ein echter Knabberspaß. Wem die normale Variante mit Zucker oder Salz zu langweilig ist, der sollte auf jeden Fall mal meine Variante mit Parmesan, Rosmarin und Zitrone probieren. Der Parmesan wirkt dabei wie ein natürlicher Geschmacksverstärker und sorgt für ein intensives Aroma, der Rosmarin verleiht feine Würze und die Zitronenschale gibt dem Popcorn einen sommerlichen Frischekick. Damit wird es fast zur Nebensache, was auf dem Bildschirm passiert und das Popcorn zum Hauptdarsteller des Abends.

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Olivenöl 150 g Popcorn-Mais 40 g Parmesan, fein gerieben 1 EL frischer, gehackter Rosmarin Schalenabrieb von 1 unbehandelten Zitrone Chiliflocken nach Wunsch Salz und schwarzer Pfeffer zum Abschmecken

Das Olivenöl in einen großen Topf (mit Deckel geben) und den Mais dazugeben. Alles einmal umrühren und erhitzen. Den Mais bei mittlerer Temperatur aufpoppen lassen: Wichtig: Den Topf mit einem Deckel verschließen.

Das fertige Popcorn sofort mit dem Parmesan, Rosmarin und Zitronenschalenabrieb vermengen. Chiliflocken je nach gewünschtem Schärfegrad hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Popcorn schmeckt am besten, wenn es noch leicht warm ist.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Mehr zu meinen Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier.

Wenn ihr mehr zu meinem Foodstyling erfahren wollt, dann klickt einfach hier.

#Mais #Popcorn #Parmesan #Party #Käse #Rosmarin #Zitrone #Kräuter #Snacks #EinfacheKüche #SchnelleKüche #Rezeptentwicklung #Foodstyling