• Henriette Wulff

Panna Cotta mit Bratapfel-Tatar & Stollen-Chips

Dieses Dessert ist ein krönender Abschluss für jedes Festtags- oder Wintermenü: Cremige Panna Cotta trifft auf ein fruchtig-würziges Bratapfel-Tatar und knusprige Stollenchips. Hier steckt alles drin, was man von einer weihnachtlichen Süßspeise erwartet. Dabei ist es noch stressfrei dazu: Alle Komponenten können am Vortag zubereitet werden und müssen dann nur noch angerichtet werden. Wenn man es noch bequemer haben möchte, serviert man zum Tatar und Stollen-Chips unkompliziert Vanille-Eis. Übrigens: Panna Cotta heißt aus dem italienischen übersetzt einfach nur "gekochte Sahne".

Zutaten für 6 Portionen

Für die Panna Cotta:

500 ml Schlagsahne Mark von ½ Vanilleschote 100 g Zucker 6 Blatt Gelatine, vegetarische Alternative: Agar Agar

Für das Bratapfel-Tatar:

30 g gehobelte Mandeln 200 g säuerliche Äpfel, z.B. Braeburn 15 g brauner Zucker, ca. 1 EL 3 MSP Zimt 2 MSP Kardamom, gemahlen 2 MSP Piment, gemahlen 2 MSP Nelken, gemahlen 1 EL Zitronensaft 1 TL Thymianblättchen

Für die Stollenchips:

100 g Mini-Stollen (kein Marzipan-Stollen) 2-3 TL Puderzucker

Außerdem: Backpapier, 2-3 Zweige Thymian zum Garnieren

Zubereitung Stollen-Chips:

Den Backofen auf 120 Grad Umluft vorheizen. Den Stollen in 2 mm dünne Scheiben schneiden. Auf ein Backblech mit Backpapier legen. Auf mittlerer Schiene im Backofen für 60 Minuten backen.

Zubereitung Panna Cotta:

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Mark aus der Vanilleschote kratzen und zusammen mit der Sahne und Zucker in einen Topf geben. Die Sahne erhitzen, sie sollte nicht kochen.

Nun die Gelatine ausdrücken und mit einem Schneebesen in die Sahne einrühren. Die Sahne gleichmäßig auf die Schälchen verteilen und für mindestens 2 Stunden kaltstellen.

Zubereitung Bratapfel-Tatar:

Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In etwa 0,5 x 0,5 cm kleine Würfel schneiden. Zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermengen.

Zum Servieren die Panna Cotta aus den Förmchen auf einen Teller stürzen. Die Stollen-Chips mit Puderzucker bestäuben. Etwas Bratapfel-Tatar auf das Panna Cotta geben und einen Stollen-Chip hineinstecken.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Mehr zu meinen Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier.

Wenn ihr mehr zu meinem Foodstyling erfahren wollt, dann klickt einfach hier.

#Weihnachten #Dessert #Desserts #Stollen #Süßes #Winterküche #Dinner #Party #Äpfel #PannaCotta #Gewürze #Bratapfel #Preiselbeeren #Beeren