• Henriette Wulff

Tomaten-Vanille-Tartelettes mit Basilikum


Noch auf der Suche nach einem schnellen und dennoch raffinierten Sommerrezept? Diese Tartelettes sind genau das Richtige für einen gemütlichen Abend auf der Terrasse, ein spontanes Picknick oder einfach als Snack zwischendurch. Die Tartelettes werden mit fertigem Blätterteig gemacht und sind daher ruckzuck fertig. Ich habe mich für die Tomatensorte "Marinda" entschieden, weil diese sehr aromatisch schmeckt und außerdem toll aussieht, wenn man sie quer aufschneidet – fast wie Blüten. Es gibt auch andere Sorten wie "Marmande" oder Ochsenherztomaten, die man gut für das Rezept verwenden kann. Die Frischkäsecreme wird mit Vanille aromatisiert, die super zu den Tomaten passt. Für leichte Sommerfrische sorgt Zitronenbasilikum, das nach dem Backen auf den Tartelettes verteilt wird.

Zutaten für 10-12 Stück

500 g Tomaten, z.B. Sorte "Marinda" 1 Vanilleschote 150 g Frischkäse 100 g Schmand 2-3 Msp Chiliflocken 1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal (275 g) Zitronenbasilikum (oder: normaler Basilikum) Salz und Pfeffer zum Abschmecken Etwas grobes Meersalz oder Fleur de Sel Wahlweise etwas Olivenöl

Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Die Tomaten quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Vanilleschote auskratzen. Das Mark von der Vanilleschote mit dem Frischkäse, Schmand und den Chiliflocken verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Blätterteig ausrollen. Die Tomaten mit 2 cm Abstand auf den Teig legen. Den Teig rundherum mit einem kleinen Messer ausschneiden, sodass um die Tomatenscheiben herum ein Zentimeter Rand frei bleibt. Der Rand sollte der Form der Tomate angepasst, also leicht gewellt, sein.

Die Tomaten wieder vom Teig herunter nehmen und 1-2 Teelöffel Frischkäse-Creme auf dem Teig verteilen. Auch hier den Rand einen Zentimeter frei lassen. Die Tomatenscheiben auf die Creme legen.

Die Tartelettes auf mittlerer Schiene für 20-25 Minuten goldgelb backen. Die Tartelettes vor dem Servieren mit Basilikumblättern garnieren und mit Meersalz bestreuen. Wer mag, kann noch etwas gutes Olivenöl darüber träufeln.

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

Mehr zu meinen Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier.

Wenn ihr mehr zu meinem Foodstyling erfahren wollt, dann klickt einfach hier.

#Tomaten #Sommer #Snacks #Backen #Tarte #Frischkäse #Vanille #Basilikum #Mediterran #SchnelleKüche #EinfacheKüche #Rezeptentwicklung #Rezepte #Foodstyling