top of page
  • Henriette Wulff

Spargelsalat mit Äpfeln, Macadamias, Ziegenkäse & Thymian-Honig-Dressing



Wenn du Spargel liebst und mal etwas Neues ausprobieren möchtest, dann ist dieser köstliche Salat genau das Richtige für dich! Er ist leicht, gesund und schnell gemacht! Der Spargel wird nur kurz angebraten, damit er noch schön knackig bleibt. Die Äpfel passen wirklich super dazu, denn sie verleihen dem Salat eine feine Süße. Das Dressing verfeinere ich mit frischem Thymian und Honig. Dadurch wird es schön aromatisch. Dazu gibt es Ziegenkäse. Wenn du diesen nicht magst, kannst du den Salat auch mit Feta oder gebratenem Halloumi servieren.


Du willst kein neues Rezept verpassen? Dann folge mir doch einfach auf INSTAGRAM, THREADS oder TikTok! Hier gibt es neben aktuellen Rezeptinfos auch News, Reels, Stories, Videos und vieles mehr...




Zutaten für 2 Portionen

 

500 g grüner Spargel

5 EL Olivenöl

3 EL Apfelessig

2 TL flüssiger Honig

2 TL grobkörniger Senf

1 gehäufter TL frischer Thymian, fein gehackt

2 kleine Äpfel, z.B. Braeburn

60 g Macadamias

200 g Ziegenkäserolle

Salz und frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer


Ggf. die Enden des Spargels abschneiden, wenn diese holzig sind. Den Spargel schräg in 2-3 cm lange Stücke schneiden. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin den Spargel 3-4 Minuten bei hoher Temperatur rundherum anbraten.


Für das Dressing das restliche Olivenöl, Weißweinessig, Honig, Senf und Thymian zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Den Apfel entkernen und in 0,5 cm dünne Spalten schneiden. Den Ziegenkäse in 1 cm dünne Scheiben schneiden


Den Spargel mit den Äpfeln, Dressing und Macadamias vermengen. Den Salat auf Tellern anrichten und zusammen mit dem Ziegenkäse servieren.




Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!



Mehr zu meinen Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier.


Mehr zu meinen Kochbüchern erfahrt ihr hier.


Wenn ihr mehr zu meiner Arbeit als Foodstylistin erfahren wollt, dann klickt einfach hier.






Comentários


bottom of page