• Henriette Wulff

Fruchtig-frischer Frozen Mango Daiquiri


Kaum etwas versetzt mich mehr in Urlaubsstimmung, als ein eiskalter, fruchtiger Frozen Mango Daiquiri. Am besten schmeckt ein Frozen Daiquiri, wenn er aus frischen Früchten gemacht wird und er nicht durch Eiswürfel verwässert oder der Eigengeschmack durch Zucker oder Sirups verfälscht wird. Ich nehme für meinen Daiquiri sehr reife Mangos, schneide diese in Stücke und friere sie dann über Nacht ein. Am nächsten Tag kommt das Obst dann zusammen mit dem Rum in den Standmixer. So wird der Daiquiri richtig intensiv im Geschmack und herrlich cremig. Diese Methode funktioniert natürlich auch mit anderen Obstsorten, wie Erdbeeren, Himbeeren oder Ananas.

Zutaten für 2 Daiquris

2 reife Mangos 80 ml weißer Rum 1-2 Spritzer Limettensaft

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in etwa 2x2 cm große Würfel schneiden. Alles in ein Gefäß geben und über Nacht einfrieren. Am nächsten Tag die Mango zusammen mit dem Rum und Limettensaft in einen Standmixer geben und gut durchmixen, bis die Masse schön cremig geworden ist. Den Daiquri in Gläser gießen und sofort servieren.

Zum Wohl!

Mehr zu meinen Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier.

Wenn ihr mehr zu meinem Foodstyling erfahren wollt, dann klickt einfach hier.

#Getränke #Mango #Sommer #Drinks #Obst #Limetten #Party #Foodstyling #Rezepte