• Henriette Wulff

Dattel-Ayran mit Rosenwasser & Kardamom


Wenn ihr irgendwo frische Datteln seht, dann müsst ihr unbedingt zugreifen. Im Gegensatz zu der getrockneten Variante sind sie knackig und nicht ganz so süß. Ich habe einige meiner Datteln einfach so weggeknabbert und den anderen Teil zu einem köstlichen Ayran verarbeitet. Ayran ist ein erfrischendes Joghurt-Getränk, dass man süß oder herzhaft genießen kann. Gewürzt wird der Drink mit etwas Rosenwasser und Kardamom. Für einen runden Geschmack verwende ich einen Joghurt mit hohem Fettanteil. Ihr könnt natürlich auch fettarmen Joghurt verwenden.

Zutaten für 2 Gläser

400 g Joghurt (10% Fett), gekühlt 300 ml kaltes Wasser 1 TL Rosenwasser (gibt es im türkischen Supermarkt) 2 MSP Sumach 200 g frische Datteln 6-8 getrocknete Datteln, ca. 60 g 2 Prisen gemahlener Kardamom Zimt zum Dekorieren oder 1 EL gehackte Pistazien

Beide Dattelsorten entkernen und in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit dem Joghurt, Sumach, Rosenwasser, Kardamom und Wasser in einen Standmixer geben und auf höchster Stufe mixen, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.

Zum Servieren den Ayran mit Zimt oder Pistazien bestreuen.

Mehr zu meinem Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier

#Datteln #Drinks #Getränke #Joghurt #Sommer #Rosen #Gewürze #Orientalisch #Desserts