Aktuelle Beiträge

Please reload

Archiv
Please reload

Würzige Knusper-Kichererbsen

30/10/2018

 

Kichererbsen sind richtiges Powerfood und vollgepackt mit gesunden Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen. Als Hummus oder im Salat sind die Hülsenfrüchte daher sehr beliebt. Doch auch als Snack machen die kleinen Kraftpakete eine gute Figur und sind eine leckere Snack-Alternative zu Chips & Co. Da darf es dann ruhig auch mal ein bisschen mehr sein. Mit kräftiger orientalischer Würze und im Ofen gebacken schmecken geröstete Kichererbsen einfach oberlecker und machen fast schon süchtig. Außerdem sind sie einfach gemacht und daher genau das richtige für einen spontanen Filmabend oder schnelles Fingerfood. 

 

Das braucht ihr für 2 Portionen:

 

1 Dose Kichererbsen (ca. 250 g Abtropfgewicht)

2 TL Rapsöl (oder anderes neutrales Pflanzenöl)

1/2 TL gemahlener Cumin (Kreuzkümmel)

1/4 TL Chilipulver

1/2 TL gemahlener Koriander

1/2 TL mildes Paprikapulver

Etwas Salz

 

Den Ofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

 

Die Kichererbsen in ein Sieb geben, abbrausen und dann mit Küchenpapier gut abtrocknen. In eine Schüssel geben und mit dem Öl vermengen. Die Gewürze hinzugeben und alles gut vermischen, so dass die Kichererbsen gleichmäßig mit den Gewürzen bedeckt sind. Mit Salz abschmecken.

 

Die Kichererbsen auf dem Backpapier verteilen - sie dürfen nicht übereinander liegen. Im Ofen auf mittlerer Schiene für 30 Minuten rösten. Dabei während des Backens 2 bis 3 Mal das Blech schütteln, damit die Kichererbsen gleichmäßig gebacken werden.

 

Tipp: Ihr könnt bei der Gewürzmischung experimentieren und eure ganz persönliche Lieblingskreation entwickeln. 

 

Mehr zu meinen Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier. 

 

 

Please reload

Tags