• Henriette Wulff

Entspannte und köstliche Grillrezepte für die Gastrozeitung ESSPRESS

(Werbung) Kürzlich hat mich Eva-Maria Hilker von der Zeitschrift Esspress – Deutschlands größte Gastrozeitung - zu einem entspannten Grillnachmittag eingeladen. Gemeinsam mit Sophia Rudolph – Küchenchefin des Berliner Restaurants LOVIS – habe ich unkomplizierte Grillgerichte auf den Teller gebracht. Sophia hat einen köstlichen Wolfbarsch mit Gemüse gegrillt und ich habe für die Beilagen gesorgt:


Cole Slaw mit Rotkohl, Macadamias und Ziegenkäse-Zitronen-Dressing



Cole Slaw – der einfache Krautsalat mit einem schweren Dressing auf Mayonnaise-Basis ist eher eine gehaltvolle Angelegenheit. Ich verleihe dem Klassiker, der normalerweise mit Weißkohl zubereitet wird, mit einem frischen Dressing aus mildem Ziegenfrischkäse und Zitrone ein sommerliches Gewand. Ich verwende für das Dressing nicht nur den Saft von der Zitrone, sondern auch den Schalenabrieb. Das sorgt für ein besonders intensives Aroma. Außerdem verfeinere ich das Dressing mit frischem Thymian und Honig. Die Macadamias geben dem Salat noch einen feinen Crunch. Der Cole Slaw ist eine köstliche Grillbeilage zu hellem oder dunklem Fleisch, Grillkäse oder Lachs. Ich verwende ihn auch gerne als Füllung für Wraps zusammen mit jungem Spinat und gebratenem Fleisch oder Käse.


Tomaten-Aprikosen-Salsa mit weißen Bohnen, Thymian, Ingwer & Ahornsirup



Keine Lust mehr auf die üblichen Standard-Grillsaucen aus der Flasche? Dann ist diese Salsa genau das Richtige! Meine sommerliche Salsa mit Tomaten, Aprikosen und weißen Bohnen ist fruchtig, frisch und schnell gemacht. Ahornsirup, Thymian und Ingwer sorgen für ein spannendes Aromenspiel und Abwechslung auf dem Grillteller. Die Salsa passt zu hellem und dunklem Fleisch, Geflügel, Fisch, Meeresfrüchten und auch Grillkäse. Wenn man die Tomaten und Aprikosen viertelt und die Zutatenmengen erhöht, kann man die Salsa auch einfach als Salat zubereiten.


Erdbeer-Mayonnaise mit Limette und Chipotle


Fruchtig-frisch und gar nicht schwer, ist diese einfach gemachte Mayonnaise mit frischen Erdbeeren und Limette. Diese Kombination hört sich erst mal nach einer wilden Mischung an – es passt aber hervorragend zusammen. Die Erdbeeren und Limette verleihen der gehaltvollen Mayonnaise eine erfrischende Leichtigkeit und machen sie zur idealen Grillsauce für entspannte Sommerabende. Den Extrakick bekommt die Mayonnaise durch einen Hauch Chipotle-Chili. Man kann als Basis für die Sauce selbst gemachte oder Mayonnaise aus dem Glas verwenden. Die Erdbeer-Mayonnaise passt besonders zu Fisch, Meeresfrüchten und hellem Fleisch.


Die Rezepte findet ihr in der aktuellen August-Ausgabe der Esspress. Hier geht es zur Esspress-Website.


Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!