• Henriette Wulff

Schokokuss-Brötchen Deluxe


Schokokuss-Brötchen sind eine echte Kindheitserinnerung. Die einfach belegte Schrippe gab es bei fast jedem Bäcker, Kiosk oder im Schwimmbad für ein paar Groschen – ziemlich ungesund, aber dafür einfach lecker. Ich habe die klebrige Leckerei ein wenig abgewandelt und aus dem Pausensnack ein Dessert in der Deluxe-Version kreiert. Mit selbstgemachter Schokokuss-Creme, Schokoladensoße und Salz-Karamell auf getoastetem Brioche-Brot präsentiert sich das Oldschool-Streetfood ab sofort in einem edlen Gewand mit Suchtfaktor.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Schokoladensoße:

100 g Zartbitter-Schokolade (50-60% Kakaoanteil) 80 ml Milch 1 Prise Zimt, gemahlen

ODER fertige Schokoladensoße mit etwas Zimt verfeinern

Für die Salty Caramel Creme:

100 g Zucker 100 g Creme Fraiche 2-3 Prisen Salz

ODER fertige Dulce de Leche oder Karamellaufstrich mit etwas Salz verfeinern

Schokokuss-Creme:

2 Eiweiß 120 g Zucker 1 Prise Salz

Außerdem: 4 dicke Scheiben Brioche-Brot oder Hefezopf

Zubereitung Schokoladen-Soße

Die Schokolade grob hacken und zusammen mit der Milch und dem Zimt in einen kleinen Topf geben. Bei niedriger Hitze erwärmen und die Schokolade schmelzen, dabei immer gut umrühren. Sobald eine gleichmäßige Soße entstanden ist, vom Herd nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Zubereitung Salty Caramel Creme

Den Zucker in eine Pfanne geben und goldbraun karamellisieren. Die Creme Fraiche und das Salz hinzugeben. Alles umrühren, bis eine gleichmäßige Creme entstanden ist. Die Sauce auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Zubereitung Schokokuss-Creme

Den Schlagkessel auf einen Topf mit kochendem Wasser setzen – er sollte das Wasser nicht berühren. Das Eiweiß und das Salz in den Schlagkessel geben und etwa 30 Sekunden mit einem Handmixer verquirlen. Dann nach und nach den Zucker mit dem Handmixer auf höchster Stufe einrühren. Das Eiweiß insgesamt 4-5 Minuten auf höchster Stufe schlagen. Wenn der ganze Zucker eingearbeitet ist, die Creme noch 3 Minuten weiterschlagen.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Mehr zu meinen Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier.

Wenn ihr mehr zu meinem Foodstyling erfahren wollt, dann klickt einfach hier.

#Dessert #Desserts #Schokolade #Brot #Süßes #Süßigkeiten #Foodstyling #Rezeptentwicklung #Karamell