• Henriette Wulff

Tonka-Grießbrei mit Birnen, brauner Butter & gerösteten Mandelblättchen


Dieser köstliche Grießbrei wird mit Tonkabohnen verfeinert und dadurch zu einer echten Delikatesse. Tonkabohnen schmecken ähnlich wie Vanille und harmonieren sehr gut mit sahnigen oder milchigen Speisen. Man kann sie auch sehr gut für herzhafte Gerichte verwenden. Tonkabohnen sind in gut sortierten Supermärkten, Apotheken oder Gewürzgeschäften erhältlich. Zum Tonka-Grießbrei serviere ich kleine Baby-Birnen, die leicht karamellisert sind, braune Butter und geröstete Mandelblättchen. Tonkabohnen sollte man übrigens nur sparsam verwenden, da sie in zu hohen Dosen gesundheitsschädlich sind.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Grießbrei:

1 Liter Milch

150 g Weichweizen-Grieß

40 g Zucker

1 kleine Tonkabohne

1 Prise Salz

Außerdem:

50 g Mandelblättchen

500 g kleine Baby-Birnen

100 g Butter

50 g Rohrzucker

Wahlweise frischer Thymian zum Garnieren

Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie leicht gebräunt sind.

Für den Grießbrei die Milch, Zucker, Salz und Orangenschale in einen Topf geben. Die Tonkabohne mit einer Muskatreibe fein reiben und dazu geben. Alles erwärmen und den Grieß mit einem Schneebesen einrühren. Den Grießbrei 10 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen. Dabei immer wieder umrühren.

Währenddessen die Birnen halbieren und den Rohrzucker auf einen kleinen Teller geben. In einer Pfanne die Butter erhitzen, bis sie leicht gebräunt ist. Die Birnen mit der Schnittseite in den Zucker drücken. Dann die Birnen mit der gezuckerten Seite in Pfanne legen und 1-2 Minuten in der Butter anbraten.

Den lauwarmen Grießbrei zusammen mit der braunen Butter und den Birnen anrichten. Mit Mandelblättchen und ggf. Thymian bestreuen.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Mehr zu meinen Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier.

Wenn ihr mehr zu meinem Foodstyling erfahren wollt, dann klickt einfach hier.

#Frühstück #Süßes #Dessert #Desserts #Birnen #Tonkabohne #Butter #Nüsse #Foodstyling #Winterküche #Herbst #Rezeptentwicklung #Grieß