• Henriette Wulff

Vanillekipferl-Fudge mit weißer Schokolade & Cranberrys


Herrlich süß, knusprig und fruchtig ist dieses Vanillekipferl-Fudge mit Cranberrys. Die leckere Weihnachtsleckerei ist ganz fix gemacht und benötigt nur wenige Zutaten. Wer also auf Weihnachtsstress verzichten möchte und dafür lieber die besinnliche Zeit genießt, sollte das Fudge auf jeden Fall mal probieren. Man kann die Grundmasse aus Schokolade und gesüßter Kondensmilch übrigens beliebig anreichern und seiner kulinarischen Fantasie freien Lauf lassen: Getrocknete Früchte, Süßigkeiten oder Nüsse - erlaubt ist, was gefällt!

Zutaten für 25-30 Stück

500 g weiße Kuvertüre 400 g gezuckerte Dosen-Kondensmilch 1 Prise Salz 100 g Vanillekipferl 120 g getrocknete Cranberrys

Außerdem: Frischhaltefolie, Auflauf-Form (Maße ca. 25 x 20 cm)

Die Schokolade grob hacken und zusammen mit der Kondensmilch und dem Salz in einen Topf geben. Alles erhitzen und bei niedriger Temperatur langsam schmelzen. Dabei immer wieder gut mit einem Schneebesen umrühren. Gut aufpassen, da die Masse leicht anbrennt. Sobald eine homogene Masse entstanden ist, den Topf vom Herd nehmen.

Die Vanillekipferl grob hacken und zusammen mit den Cranberrys unter die Fudge-Masse rühren.

Die Auflaufform mit Klarsichfolie auslegen und dann die Fudge-Masse hineingeben. Die Oberfläche glatt streichen.

Die Masse für einige Stunden an einem kühlen Ort fest werden lassen. Dann das Fudge in gleichgroße Würfel (ca. 4 x 4 cm) schneiden.

Wenn ihr mehr zu meinem Foodstyling erfahren wollt, dann klickt einfach hier.

Mehr zu meinen Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier.

#Weihnachten #Cranberrys #Beeren #Schokolade #Süßes #Süßigkeiten #Cookies #Kekse #Plätzchen #Weihnachtsplätzchen #Winterküche #Küchengeschenke