• Henriette Wulff

Spätsommerlicher Obstsalat mit Rosmarin & Ahornsirup


Der Spätsommer und Frühherbst halten für uns einige fruchtige Leckereien parat, aus denen sich allerlei Köstliches zaubern lässt: Dieser bunte Salat braucht neben leckerem Obst nur noch etwas Rosmarin, Ahornsirup und Zitronensaft, um den Geschmack der Sonne auf den Teller zu holen. Wer den Obstsalat etwas gehaltvoller zubereiten möchte, serviert dazu einen Klecks Mascarpone, griechischen Joghurt oder eine Kugel Vanille-Eis. Und sollte das Wetter doch schon etwas herbstliches werden, erhitzt man den Obstsalat einfach in einem kleinen Topf, bindet die Flüssigkeit mit Stärke ab und gibt einen Schuss Orangenlikör dazu – fertig ist ein leckeres Kompott.

Zutaten für 4-6 Portionen

8 Aprikosen, ca. 300 g 8 rote Pflaumen, ca. 400 g 6 kleine Weinbergpfirsiche (Plattpfirsiche), ca.400 g 20 Mirabellen, ca. 200 g 4 frische Feigen 2 handvoll Blaubeeren, ca. 120 g 2 TL gehackter, frischer Rosmarin 2-3 EL Ahornsirup (alternativ: Honig) Saft von einer Zitrone

Die Aprikosen, Pflaumen, Pfirsich und Mirabellen entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Feigen je nach Größe achteln oder vierteln. Alles zusammen mit den Blaubeeren in eine Schüssel geben.

Den Rosmarin mit dem Ahornsirup und Zitronensaft gleichmäßig verrühren und mit dem Obst vermischen.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

Mehr zu meinen Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier.

Wenn ihr mehr zu meinem Foodstyling erfahren wollt, dann klickt einfach hier.

#Obst #Sommer #Picknick #Rosmarin #Aprikosen #Mirabellen #Foodstyling #Rezepte #LeichteKüche #Dessert #Heidelbeeren #Pflaumen