• Henriette Wulff

Blutorangen-Salat mit Schafskäse und Minze


Dieser Salat besteht aus nur 4 Zutaten und ist superschnell gemacht. Er schmeckt sehr erfrischend und leicht. Man kann ihn, so wie er ist, als Vorspeise servieren oder zusammen mit gebratenem Fisch (z.B. Kabeljau) oder gegrillter Hähnchenbrust essen. Dazu passt am besten Ciabatta oder Baguette. Wenn ihr keine Blutorangen bekommt, schmeckt der Salat natürlich auch mit ganz normalen Orangen. Wer mag, kann auch noch ein paar geröstete Pinienkerne oder schwarze Oliven auf den Salat geben. Wichtig: Beim Abschneiden der Schale darauf achten, dass keine weiße Haut am Fruchtfleisch verbleibt.

Zutaten für 4 Portionen

8 Blutorangen, ca. 800-900 g 6 EL Olivenöl 200 g Schafskäse 5-6 Zweige Minze Salz und schwarzer Pfeffer zum Abschmecken

Die Ober- und Unterseite der Orange abschneiden. Dann die Orange hinstellen und mit einem scharfen Messer die Schale von oben nach unten herunter schneiden, sodass keine weiße Haut mehr am Fruchtfleisch zu sehen ist. Dann die Orange in etwa 3-4 mm dünne Scheiben schneiden und auf einen großen Teller legen. Alternativ direkt auf vier Teller portionieren.

Den Schafskäse grob zerbröseln und auf den Orangenscheiben verteilen. Die Minzeblätter von den Stielen zupfen und auf den Salat geben. Alles mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mehr zu meinen Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier.

#Salat #SchnelleKüche #Scha #Käse #Minze #Orangen #LeichteKüche #Dinner #Lunch #Picknick