• Henriette Wulff

Goodbye Summer Cocktail mit Cassis und selbstgemachtem Lavendel-Wodka


Tschüss, Sommer! Zum Herbstanfang hatten wir ja noch ein paar wunderschöne, warme Sonnentage. Aber jetzt isser wirklich weg... Kein Grund traurig zu sein, denn mit meiner neuen Cocktail-Kreation könnt ihr den Sommer ganz einfach verlängern. Den Geschmack nach Sonne habe ich in Cassis-Sirup und einem selbstgemachten Lavendel-Wodka konserviert. Spritzig wird es mit einem ordentlichen Schuss eiskalter Zitronenlimonade. Die essbaren Lavendelblüten bekommt ihr übrigens in gut sortierten Gewürzläden oder in der Apotheke. Zutaten für 1 Cocktail

30 ml Lavendel-Wodka 40 ml Cassis-Sirup 250 ml Zitronenlimonade 1 Stück Zitronenschale 1 Lorbeerblatt 6-7 Eiswürfel

Zuerst die Eiswürfel in ein Glas geben. Dann den Cassis-Sirup und Lavendelwodka darüber gießen. Zum Schluss Zitronenschale und Lorbeerblatt ins Glas geben und mit Zitronenlimonade auffüllen.

Mein Rezept für selbstgemachten Lavendel-Wodka

2 TL getrocknete Lavendel-Blüten (Lebensmittelqualität) 150 ml Wodka

Den Wodka zusammen mit den Lavendelblüten in ein Schraubglas geben und 1 Woche gut durchziehen lassen. Dabei ab und zu schütteln. Den Wodka durch ein feines Sieb gießen und gut verschlossen aufbewahren.

Prost!

Mehr zu meinen Rezepten und zum Thema Rezeptentwicklung erfahrt ihr hier.

#Cocktails #Drinks #Sommer #Johannisbeeren #Wodka