• Henriette Wulff

Selbstgemachter Holunderblütensirup


Was gibt es im Sommer Schöneres, als ein prickelndes Glas Sekt mit Holunderblütensirup? Noch dazu, wenn man den Sirup aus den duftenden Dolden selbst hergestellt hat. Ich mache mich dafür jedes Jahr Anfang Juni auf den Weg ins Grüne uns sammele einige Blüten für meinen Sirupvorrat. Den Sirup könnt ihr übrigens ganz einfach selbst machen.

Zutaten für ca. 2 Liter Sirup:

150 g Holunderblüten

1 kg Zucker

Ein Päckchen Zitronensäure (5 g)

Die Holunderblüten in 2 Liter Wasser über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag durch ein Tuch absieben. Den Sud in einem Topf zum köcheln bringen und den Zucker darin auflösen. Dann das Päckchen Zitronensäure hinzugeben. 1-2 Minuten leicht köcheln lassen. Den Sirup in sterilisierte Flaschen abfüllen. Wer möchte kann den Sirup abwandeln und Ingwer oder Vanille hinzugeben.

Der Sirup schmeckt nicht nur super mit Sekt, sondern auch mit Sprudelwasser oder Berliner Weiße.

#Holunder #Sirup #Getränke #Drinks #Sommer